icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


A3: Vollsperrung zwischen Wesel und Emmerich

26.3.2019 Wesel/Emmerich/Krefeld (straßen.nrw). Statt drei Mal die A3 zwischen Wesel und Emmerich für Baumaßnahmen voll zu sperren, legt Straßen.NRW alle Sperrungen auf ein Wochenende. Verkehrsteilnehmer werden so weniger belastet.
Von Freitag (5.4.) ab 20 Uhr bis Montag (8.4.) um 5 Uhr ist die A3 in beiden Fahrtrichtungen in drei Abschnitten gesperrt.

- Der erste Abschnitt liegt zwischen den Anschlussstellen Emmerich und Emmerich-Ost. Hier werden in der Brückenbaustelle Speelberger Straße Fertigteile aufgelegt.

- Der zweite Abschnitt liegt zwischen den Anschlussstellen Rees und Hamminkeln. Hier wird das Bauwerk Heckenweg abgerissen.

- Der dritte Abschnitt liegt zwischen den Anschlussstellen Hamminkeln und Wesel. Hier wird das Bauwerk Horster Weg abgerissen.

Das Autobahn-Teilstück zwischen Rees und Emmerich-Ost bleibt befahrbar. Der Anschluss Hamminkeln ist komplett gesperrt.

Die Umleitung führt in Richtung Arnheim von der Anschlussstelle Wesel über die B58, B70 und L7 (Emmericher Straße) bis nach Emmerich, wo die Verkehrsteilnehmer
in der Anschlussstelle Emmerich wieder auf die A3 auffahren können.

Aus den Niederlanden kommend wird der Verkehr für den ersten Sperrabschnitt bei Emmerich über eine eingerichtete Umleitungsstrecke zwischen den Anschlussstellen
Emmerich und Emmerich-Ost umgeleitet. Zwischen Emmerich-Ost und Rees kann die A3 wieder genutzt werden. Ab der Anschlussstelle Rees wird der Verkehr wieder von
der Autobahn abgeleitet und über die B67, B473, an der gesperrten Anschlussstelle Hamminkeln vorbei bis zur L7 in Richtung Wesel geführt. Über die B70 und B58 erreicht der Autofahrer dann die A3 wieder im Anschluss Wesel, um in Richtung Oberhausen weiterfahren zu können.

Als großräumige Umfahrung der gesperrten A3 empfiehlt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld die linksrheinische A57. Diese Strecke ist zwar rund 20 Kilometer länger, bietet aber wahrscheinlich eine kürzere Reisezeit als die ausgewiesenen Umleitungsstrecken.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen