icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Aufbruchstimmung bei den JuLis – Volles Haus bei Vorstandswahlen der FDP-Jugend 

2.4.2019 Kreis Wesel. Am Samstag, den 30.03.19, kamen die Mitglieder der Jungen Liberalen Kreis Wesel zum ordentlichen Kreiskongress im Wellings Romantik Hotel zur Linde in Moers-Repelen zusammen.

Neben der Beratung von Anträgen standen auch Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Neuer Vorsitzender ist nun der Rheinberger Timo Schmitz (22): „Mich erfüllt es mit Stolz künftig dem Verband der Jungen Liberalen Kreis Wesel vorstehen zu dürfen und gemeinsamen mit vielen engagierten Jungen Liberalen aus dem Kreis in Zukunft noch aktiver Politik vor Ort zu gestalten.“

Der bisherige Kreisvorsitzende, Constantin Borges (24), trat nicht erneut zur Wahl an. „Mir hat die Arbeit im Kreisvorstand mit euch immer super viel Spaß gemacht“, so der Moerser, welcher jüngst von den Jungen Liberalen im Land NRW für das Amt des stellvertretenden Bundesvorsitzenden nominiert wurde. Verabschiedet wurde er emotional mit Dankesreden aus dem alten Vorstand und Geschenken.

Dank gab es nicht nur aus den eigenen Reihen, auch der Kreisvorsitzende der FDP, Bernd Reuther, bedankte sich bei Borges für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den JuLis und der Mutterpartei.

Das will der frisch gewählte Vorsitzende Schmitz in Zukunft beibehalten: „Gerade im Hinblick auf die anstehende Europawahl im Mai und die Kommunalwahl 2020 ist es mir ein besonderes Anliegen, Seite an Seite mit der FDP einerseits für ein Europa der Chancen und andererseits für liberale Politik vor Ort in den Kommunen zu kämpfen.“

Kreisgeschäftsführer der JuLis ist seit Samstag der 17-jährige Elias Sentob aus Rheinberg. Damit tritt er in die Fußstapfen von Timo Schmitz. Ebenfalls neu gewählt wurden Chantal Christ (23) und Henrik Stachowicz (18) aus Moers sowie Lea Homölle (19) aus Rheinberg. Sie werden Schmitz als Stellvertretende Vorsitzende tatkräftig unterstützen.

Als Beisitzer wurden Luca Henneberger (17), Lukas Spitzer (19) und Jonas Sentob (19) aus Rheinberg, sowie Andreas Schneider (21) aus Sonsbeck gewählt. Helena Dünte (18) aus Moers ist jetzt Schatzmeisterin und Julian Holsteg (18) aus Dinslaken bleibt Schriftführer.

Zudem beschlossen die Jungen Liberalen, dass beim Thema Kreispolitik der Jugend eine Stimme gegeben werden soll. Konkret fordern sie die Einführung eines Jugendkreistags, welcher im tatsächlichen Kreistag ein Initiativrecht für Anträge erhalten soll.

Denn immerzu werden in den Schulen und in den Medien lediglich Themen des Europaparlamentes, oder Bundes- und Landtages thematisiert. Das müsse sich ändern, da waren sich alle einig.

Zu Gast war neben zahlreichen Vertretern aus den jeweiligen Ortsverbänden der FDP auch der Europaspitzenkandidat der FDP Niederrhein, Michael Terwiesche. Gemeinsam stimmte man sich auf den anstehenden Europawahlkampf ein.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen