icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Großzügiges Wohnhaus für eine große Familie oder auch für 2 Generationen Weiterlesen ...

suchen


Kein entspanntes Wochenende für die Feuerwehr

Schermbeck (ots) Brandmeldeanlage sorgte für Einsatz am Freitagabend In einen Hotelbetrieb an der Straße "Zum Voshövel" löste am Freitagabend gegen 23:05 Uhr die Brandmeldeanlage aus. Daraufhin wurden alle drei Löschzuge der Feuerwehr Schermbeck, sowie der Löschzug Brünen der Feuerwehr Hamminkeln, alarmiert. Der Bereich um den ausgelösten Melder wurde von der Feuerwehr ohne weitere Feststellung kontrolliert. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.Um 23:57 Uhr endete der Einsatz für die Feuerwehr.

"Person in verschlossener Wohnung" lautete das Einsatzstichwort am Samstagabend:
Schermbeck (ots) Die Feuerwehr und der Rettungsdienst wurden am Samstagabend gegen 19:15 Uhr zu einer hilflosen Person hinter einer verschlossenen Wohnungstür gerufen. Hier war eine Person gestürzt und konnte die Wohnungstür aus eigenener Kraft nicht mehr öffnen. Da sich der Löschzug Altschermbeck gerade beim offiziellen Übungsdienst befand, konnten die Kräfte innerhalb kürzester Zeit ausrücken. Der Rettungsdienst hatte sich jedoch schon einen Wohnungsschlüssel besorgt und konnte die Wohnungstür somit selbst öffenen und die Person versorgen. Die Feuerwehr brauchte nicht mehr tätig werden und konnte den Übungsdienst fortführen.

Ein Hochsitz brannte am Samstagabend in voller Ausdehnung
Um 20:24 Uhr folgte die zweite Unterbrechung beim Übungsdienst des Löschzuges Altschermbeck. Dieses Mal ging es zum Brannenweg (alte Bahnstrecke in Richtung Dorsten). Hier brannte ein Jäger-Hochsitz in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde unter Atemschutz durch die Vornahme eines C-Rohres abgelöscht. Im Anschluss wurde der völlig zerstörte Hochsitz mittels Kettensäge zerkleinert. Der Bereich um den Hochsitz wurde massiv gewässert. Die Einsatzstelle konnte den herbeigerufenen Jagdaufseher gegen 21:50 Uhr übergeben werden. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen