Mülltonnenbrand in Raesfeld

Von Andre` Szczesny
16.5.2019 Raesfeld. Alarmierung der Feuerwehr Raesfeld am Donnerstagmittag um 11:37 Uhr zu einem Feuer im Neubaugebiet „Stockbreede“.

Hier waren auf der Bonhoefferstrasse drei Mülltonnen in Brand geraten. Aufmerksame Nachbarn und Mitarbeiter einer Strassenbaufirma dämmten das Feuer mittels eines Gartenschlauchs ein.
Die Feuerwehr löschte noch die Reste der Mülltonnen ab und kühlte die Fassade des Wohnhauses, anschließend wurde die völlig verrauchte Garage belüftet und das Innere des Wohnhauses mit der Wärmebildkamera kontrolliert, da die abgebrannten Mülltonnen direkt an der Hauswand standen und die Flammen bis fast ans Dach geschlagen sind.
Es entstand ein massiver Sachschaden.
Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.