icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen


Einladung zum 28. Niederrheinischen Radwandertag

22.5.2019 Kreis Wesel (pd). Am 7.7.2019 findet der von den Sparkassen geförderte und unterstütze Niederrheinische Radwandertag (NRWT) schon zum 28. Mal statt. Ab Schermbeck gibt es zwei attraktive Routen: Schermbeck-Hünxe-Schermbeck mit rd. 40 km (Route 40) und (wer eine größere Runde fahren möchte) im Anschluss von Schermbeck über Hünxe und Hamminkeln zurück nach Schermbeck ca. 78 km (Route 41). Die Verlosung findet in diesem Jahr nicht in den einzelnen Orten statt, sondern wird zentral über den Niederrhein-Tourismus organisiert und abgewickelt. Alle Starterkarten aus den beteiligten Orten am Niederrhein gehen in die große Lostrommel. Sie können sehr attraktive Preise aus der gesamten Region gewinnen. Die Gutscheine werden im Nachgang zugeschickt.

Start ist ab 10 Uhr mit Eröffnung durch unseren stellvertretenden Bürgermeister E. Bikowski. Eingebettet in die Veranstaltung „Schermbeck genießen“ und Sommer-Straßenfest findet der Start einige Meter vom Rathaus am Stand der Tourist-Info der Gemeinde (beschildert, in Richtung Änneken’s Tenne) statt.

Dann geht es über extra für diesen Tag gekennzeichnete Routen in Richtung Gahlen. Die Heimatscheue „Olle Schuer“ ist geöffnet und kann besichtigt werden. Weiter geht es in Richtung Hünxe. Der ausgeschilderte Rundweg führt später zurück nach Schermbeck. Eine weitere Station ist die „Neue Wildnis“ Dämmerwald. Sie ist immer frei zugänglich und führt über einen Rundweg von 2,6 km mit besonderen Blicken durch das entstehende „Wildnisgebiet“. Parallel ist in Schermbeck ist an diesem Tag das Strommuseum in Damm – etwas abseits der Route gelegen – geöffnet. Sie haben die Wahl, auch über eine längere Strecke weiter über Hamminkelner Gebiet zu fahren. Die Nachbarorte halten ebenfalls weitere Routen vor.

Wenn Sie zurück nach Schermbeck kommen, bietet „Schermbeck genießen“ Gaumenfreuden und Getränke am Rathaus. Lassen Sie sich verwöhnen. Parken können Sie kostenfrei auf den Parkplätzen rundum, z.B. am Hallenbad, der Schule, dem Rathaus oder dem Wanderparkplatz am Waldweg (einige Meter vom Hotel Haus Mühlenbrock). Sie fahren dann ca. 500 m mit dem Rad bis zum Start.

„Mit der mindestens zweifach abgestempelten Stempelkarte nehmen Sie an der Verlosung des Niederrhein-Tourismus teil. Sie können Ihre ausgefüllte Starterkarte bei uns in die Lostrommel bis 17 Uhr einwerfen“, informiert die Tourist-Info.

„Es wird kein Startgeld erhoben. Kommen Sie am 7. Juli zu uns und fahren Sie mit, gerne gemeinsam mit Ihren Freunden, Ihrer Familie. Erleben Sie einen abwechslungsreichen Tag in reizvoller Landschaft mit unterschiedlichen Eindrücken. Achten Sie bitte auch auf ein verkehrssicheres Fahrrad, entsprechende Kleidung möglichst mit Helm, jeder ist für sich selbst verantwortlich, es gilt die Straßenverkehrsordnung“.

„Infos finden Sie inkl. Gpx-Tracks auf der Homepage der Gemeinde Schermbeck unter www.schermbeck.de. Über alle Strecken dieses Tages informiert der Niederrhein-Tourismus unter https://niederrhein-tourismus.de/radwandertag/. Infoflyer liegen z.B. im Rathaus und bei den teilnehmenden Gastronomiebetrieben sowie den Sparkassen der Region aus“, informiert Birgit Lensing.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen