icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schicke Dachgeschosswohnung im gepflegten 3-Familienhaus in schöner, zentraler Lage zu vermieten Weiterlesen ...

suchen


Buchtipp von Carol Mühlenbrock

Mama Mutig: Wie ich das erste Frauendorf Afrikas gründete

13.8.2018 Schermbeck. Mehr durch Zufall hat Carol Mühlenbrock eine Frauengruppe aus Drevenack kennengelernt, die den „Freundeskreis Umoja“ unterstützt.

Sie hörte von Rebecca Lolosoli, die sich aus eigener leidvoller Erfahrung, seit Jahren in Kenia für Frauenrechte einsetzt. Carol Mühlenbrock weiß, dass in ihrer Heimat Frauen misshandelt werden, sie selbst habe das nie erfahren müssen, erzählt sie. Mit großem Interesse hat sie begonnen das Buch zu lesen, ist bestürzt darüber, dass manche Frauen in ihrem Land „keine Stimme“ haben, aber sie kenne diese Geschichten auch. „Ich bewundere Rebecca Lolosoli, dass sie so stark ist und den Absprung geschafft hat“, sagt Carol Mühlenbrock. „Auf einmal war das ganz nah“, hat sie festgestellt und zeigt sich berührt von den Erzählungen in dem Buch.
Zum Afrikafest wird es zu verschiedenen Zeiten in der Jurte Lesungen aus dem Buch geben und es ist auch auf dem Fest käuflich zu erwerben.
Der Inhalt:
Es ist Anfang der Neunziger Jahre als Rebecca Lolosoli von ihrem Schwiegervater wegen Aufmüpfigkeit halb zu Tode geprügelt wird. Doch ihr Mann weigert sich ihr zu helfen und so verlässt sie ihn trotz aller Ängste. Sie schließt sich mit anderen Frauen zusammen, die ein ähnliches Schicksal teilen: geschlagen oder vergewaltigt, auf der Flucht vor Genitalverstümmelungen oder Zwangsehen.
Gemeinsam gründen die Frauen Umoja, das erste Frauendorf Afrikas.
Bis zum Herbst 2009 leben in Umoja 48 Frauen und ihre Kinder. Sie übernehmen Rechte und Aufgaben, die in der partriarchalen Gesellschaft normalerweise nur Männern zukommen. Und so ist es kein Wunder, dass Anfeindungen und Übergriffe auf das Dorf nicht ausbleiben. Die Frauen ziehen schließlich einen Zaun aus Dornen rund um ihr Territorium – so bleibt das Vieh drinnen und die Männer draußen.
In ihrem gemeinsamen Buch erzählen die Dorfgründerin Rebecca Lolosoli und die bekannte Fernsehjournalistin Birgit Virnich zusammen die Geschichte von Rebecca und Umoja. Sie dokumentieren den Kampf dieser mutigen Frauen um Eigenständigkeit, Anerkennung und Freiheit in einer mehr als frauenfeindlichen Umgebung.

 

Gebundene Ausgabe: 232 Seiten
Verlag: Südwest Verlag
ISBN-10: 3517087130
ISBN-13: 978-3517087139

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen