icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Großzügiges Wohnhaus für die große Familie oder zwei Generationen
Weiterlesen ...

suchen


Spliss war gestern

PR Artikel
15.5.2018 Erle (geg/bli) Viele Frauen kennen das: Sie wünschen sich lange, gesunde Haare, aber sobald die Haare so lang sind, dass sie auf den Schultern aufliegen können, schlägt der Spliss zu.

Die Spitzen der Haare brechen ab. Die einzige wirkliche Lösung ist, Spliss gar nicht erst entstehen zu lassen. Und dafür sorgt ein Haarschnitt mit der Heißen Schere. ganz neu jetzt auch in den Salons Crehaartive.
Die elektrisch erwärmte Schere versiegelt die Schnittkanten während des Schneidens. Die Haarspitzen werden dadurch t vor Umwelteinflüssen geschütz Feuchtigkeit und Pflegesubstanzen bleiben im Haar. Es trocknet nicht aus und Brüchigkeit sowie Spliss wird verhindert. Außerdem gewinnt das Haar an Volumen – feines Haar bis zu 30 Prozent.
Bereits der erste Schnitt bewirkt eine spürbare positive Veränderung, die aber bei dauerhafter Anwendung erst richtig deutlich ersichtlich ist.
Die „heiße Schere“ gab es bereits schon vor über 10 Jahren. Doch damals war das Anwendungsgebiet begrenzt und komplizierter. Aufgrund der heutigen technischen Weiterentwicklung gibt es die Einschränkungen nicht mehr. Die „heiße Schere“ lässt sich die drei Temperaturstufen regeln und kann sowohl bei trockenen als auch bei nassen Haaren eingesetzt werden. Lang- und Kurzhaarschnitte sind damit problemlos möglich.
Der Friseursalon Crehaartive arbeitet gerne mit der „heißen Schere“ und auch die Kunden äußerten sich dazu sehr positiv, versichert die Inhaberin Anke Doernemann.

Öffnungszeiten
Crehaartive Raesfeld-Erle, Silvesterstraße 8
Dienstag – Donnerstag 9.00 18.00 Uhr
Freitag 9.00 – 20.00 Uhr
Samstag 9.00 – 14.00 Uhr
Montag Ruhetag
Tel.: 02865 / 60 33 620

Crehaartive Reken, Surkstammn 1
Dienstag – Mittwoch 9.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag – Freitag 9.00 – 20.00 Uhr
Samstag 8.30 – 14.00 Uhr
Montag Ruhetag
Tel.  02864 / 88 66 83

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen