ANZEIGE:
Voller UV-Schutz den ganzen Tag - Ganz ohne Sonnenbrille

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...


ANZEIGE

Neubau-Reihenmittelhaus in bevorzugter Wohnlage 

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Neue digitale Spendenplattform der Nispa

Weiterlesen ...

Merkwürdige Diskussion um die Feldapotheke der Bürgermeister Stockhoff und Rexforth

19.06.2023 Gahlen (geg). Es war das Schützenfest 2019 als die Bürgeremister Tobas Stockhoff und Mike Rexforth mit einem ungewöhnlichen Gefährt für reichlich Humor zum Festakt der Inthronisation auf dem Festplatz auf dem Parkplatz Törkentreck sorgten. Eine Feldapotheke nämlich. Da Östrich ohne Gahlen nicht geht und umgekehrt, fühle das auch Tobias Stockhoff so, wie er in jedem Jahr in seiner Rede betont. Und da ja beide Bürgermeister durchaus auch ein bisschen den Schalk im Nacken haben, haben sie sich für das damalige Traditionsfest und folgende Humorvolles überlegt.

„In Wulfen ist das Mitführen einer Feldapotheke mit lebenserhaltenden Getränken für die Schützen bereits jahrelanger Brauch“, erklärte Stockhoff damals, der die Idee hatte das nun auch in Gahlen einzuführen. Denn in diesem Ortsteil Schermbecks käme ja erschwerend hinzu, dass es überhaupt keine Apotheke gebe. Tobias Stockhoff beriet sich kurzerhand mit seinem Amtskollegen und gab den Auftrag für den Bau des Tandems mit Kühlbehälter an die „Dorstener Arbeit“. Das ungewöhnliche daran: Beide Fahrer sitzen sich gegenüber. Seitdem sind sie vom Festakt so wenig wegzudenken wie die Blumen für die Königin.

Hochgeistige Getränke für die Schützen und Eis für die Kinder, das finden alle toll. Nur einige Politiker in Dorsten nicht, die allen Ernstes die Frage stellten, ob die Bekleidung und der Auftritt für Bürgermeister angemessen sei.
„Was uns als Bürgermeister auszeichnet ist unter anderem auch die Nomalität mit der wir in der Öffentlichkeit stehen“, so Mike Rexforth, der es sich nicht nehmen ließ öffentlich zu der Kritik Stellung zu beziehen. Und: “Wir sind nun mal ein bisschen verrückt und bekloppt. Danke an Euch, dass wir hier so sein dürfen“.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.