icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Privatleben und Berufsleben unter einem Dach und doch optimal getrennt. Weiterlesen ...

suchen


Schützenverein Bricht feierte ein tolles Schützenfest

28.5.2017 Bricht (geg). Die Feiertage in Bricht gehen heute schon weider zu Ende. Das alte, sowie das neue Königspaar strahlten an den Festtagen mit der Sonne um die Wette.


Für Thomas Cappell und Sarah Schulte-Bocholt ging am Samstag ihre einjährige Regentschaft zu Ende. Sie schauten zurück auf eine Zeit in der sie "Freunde fürs Leben gefunden haben", wie Sarah Schulte- Bocholt erzählte und begeistert ergänzt:"Das ist so eine tolle Gemeinschaft, wir hatten soviel tolle Momente und uns auf jedes Fest gefreut". Aber die Regentschaft dauert ja nur ein Jahr und auch diese beiden mussten schweren Herzens Königskette und Krone weiterreichen.


Entgegennehmen durften Andre`Anschütz und Alexandra Tober die äußerlichen Zeichen der Königswürde. Für beide ist das Amt alles andere als geplant.
Andre`Anschütz hat nun auch das Amt des Oberst bei der Kiliangilde Schermbeck inne und wollte eigentlich noch nicht.....aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt,  Alexandra Tober begann am letzten Sonntag eine wahre Festwoche, denn am Mittwoch feierte sie die eigene Silberhochzeit. Aber da man ja die Feste feiern sollte wie sie fallen, begann das strahlende Königspaar die Amtszeit am Samstag fröhlich und gut gelaunt und feierte mit den Gästen im Zelt eine lange Partynacht.
Anlässlich der Inthronisierung werden auch immer Ehrungen vorgenommen.
Nadine Aschütz erhielt den Damenpreis, Jannes Unverzagt die Jugendplakette, Tim Paffen die Juniorenplakette.


Ein Dankeschön des Oberst Carsten Unverzagt ging an die Teams die sich um den Nachwuchs im Ortsteil Bricht kümmern. Für das Kinderschützenfest sind das Dirk Tober, Karina Jansen,Hannes Dickmann und Björn Holger Schledorn. Auch bei den Jugendleitern Tamara Graaf und Ingo Wefelnberg bedankte sich Oberst Unverzagt, der sich   darüber freute, dass durch den Einsatz der Teams wieder mehr Kinder zum Schießen kommen.
Für seine 60jährige Mitgliedschaft wurde Willi Berger geehrt.
Albrecht Berger und Anneliese Tenbergen wurden aufgurnd von Krankheit in Abwesenheit als Silberpaar geehrt. 
Heinz Hemmert und Inge Jansen waren das diesjährige Goldkönigspaar und wurden entsprechend vom Oberst geehrt.

Einige Fotostrecken vom Fest finden Sie unter dem Menuepunkt Fotogalerie

Der Videobeitrag

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen