icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige: Modernisierte Doppelhaushälfte mit Garten und Garage in Schermbeck!

Der praktische Zuschnitt sowie das Platzangebot dieser Doppelhaushälfte werden Ihnen gefallen!

Weiterlesen ...

suchen


"Das ganze Jahr war ein einziges Highlight"

12.6.2017 Schermbeck (geg). Am späten Sonntagnachmittag schickte das amtierende Königspaar der Schermbecker Kiliansgilde die Trommler auf den Weg, die das nahende Fest ankündigen. 

Danach machten sie sich auf den Weg zum Traditionspokalverleihung nach Damm. Ein Termin von vielen, die das Paar im Laufe seiner Amtszeit absolviert. Und in vier Wochen ist schon wieder alles vorbei.


Die Königswürde kam für das Paar eher unverhofft, aber dennoch sagt König Bodo Horstkamp: “Für mich war das ganze Jahr ein einziges Highlight. Es gab immer neue Sachen, die wir erleben durften. Dadurch haben sich viele neue Freundschaften entwickelt und alte noch weiter gefestigt. Das Miteinander zwischen den Vereinen ist sehr schön gewesen. Seine Königin, Geli Reimann ergänzt:“So spontan und unerwartet ich zu der Krone gekommen bin, so enthusiastisch bin ich in diesem Jahr geworden. Das ganze Jahr steckte voller Höhepunkte. Wir hatten sehr viel Spaß untereinander mit unseren Ehrendamen und Ehrenherren. Toll fand ich auch, dass ich sehr viele Leute neu kennengelernt habe, wie zum Beispiel die Kiliangilde Schermbeck. So viele nette Leute sind auf mich zugekommen und mir richtig ans Herz gewachsen“. Der kommende 7. Julia ist natürlich der wichtigste Tag, der Tag an dem sich das Königspaar noch einmal feiern lässt. Und eines weiß Königin Geli schon jetzt und reiht sich damit auch in die Erfahrungen ihrer Vorgängerinnen ein:“Ganz ohne Tränen werde ich die Krone wohl nicht abgeben können,“ sagt sie.
Die Tradition des Doppelschützenfestes ist für König Bodo Horstkamp mit Blick auf die veränderte Festfolge unverzichtbar. Er sagt:“ Diese Tradition sollte auf jeden Fall beibehalten werden. Es verbindet die Schermbecker. Und auf dieses gemeinschaftliche Miteinander an Kilian freue ich mich besonders.“


Auf ihren Festball freuen sich beide: „Ich hoffe und bin mir auch eigentlich sicher, dass es eine super Party mit guter Stimmung und netten Leuten wird. Da ich vor 14 Jahren erst nach Schermbeck gezogen bin, auch viele „Auswärtige“ mit dabei. Einige von ihnen gehen zum ersten Mal zu einem Schützenfest. Ich hoffe damit, unser Schützenfest auch außerhalb von Schermbeck tragen zu können“, so die amtierende Schützenkönigin.
Was die beiden dem neuen Köngispaar mit auf den Weg geben? König Bodo: "Als Königspaar sollte man einfach mitmachen, sich auf das schöne Jahr einlassen und es genießen. Alle stehen hinter einem und versuchen einem eine tolle Regentschaft zu bereiten."
Königin Angelika: "Dem neuen Königspaar wünsche ich eigentlich nur genau dasselbe, was wir mit unserem Thron erleben durften. Man muss sich keinen Stress machen, alles spielt sich irgendwann ganz locker ein. Und ansonsten sind ja auch noch die ganzen super lieben Offiziere und der Vorstand da.".

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.