icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige
Ansprechende Gewerbeimmobilie mit Halle und Freifläche in Schermbeck

Weiterlesen ...

suchen


Saisonabschluss und Fazit der Saison 2018/19

Von Dino Venezia
4.7.2019 Schermbeck. Am vergangenen Sonntag hatte die D1/U13 ihren Saisonabschluss im neuen Abrahamhaus. Bis auf zwei Spieler die verhindert waren, konnten die Trainer alle Spieler, deren Eltern und den 1. Vorsitzenden begrüßen.

Bei kalten Getränken und leckeres vom Grill wurde die abgelaufene Saison noch einmal gewürdigt.
Die Mannschaft hat als Aufsteiger in der Kreisliga A einen tollen fünften Platz erreicht und gezeigt, dass sie gegen jeden Gegner mithalten kann. In 20 Spielen erreichten wir 20 Siege, 2 Unentschieden und 7 Niederlagen bei 51:30 Toren.
Bei den Stadtmeisterschaften sowohl in der Halle, als auch auf dem Feld konnte die Mannschaft jeweils den Titel nach Schermbeck holen.
Im Winter wurde eine neue D3 gegründet, damit alle Spieler genügend Einsatzzeiten bekommen. Diese Maßnahme war goldrichtig und die neue D3, welche aus Spieler der D1 und D2 bestand, erreichte in ihrer Liga einen hervorragenden zweiten Platz. Dabei kam die Mannschaft auf 10 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage bei 64:15 Toren.
Die gesamte Mannschaft hat sich fußballerisch toll entwickelt und auch der Teamgeist wird sehr groß geschrieben!!


Danach wurden mit Lavinia (96 von 99 Trainingseinheiten), Ben K. (90 von 99) und Niklas (86 von 99) die drei trainingsfleißigsten Spieler geehrt und es gab drei kleine Präsente.

Nach dem Saisonfazit gab es einige Verabschiedungen, denn mit Laurin, Jan und Luca hören 3 Jungs mit dem Fußball auf und machen eine Pause. Eren wechselt zudem zur neuen Saison zum TSV Marl-Hüls. Die Trainer, Jupp Bockholt und Dino Venezia, bedankten sich bei allen für die gemeinsame Zeit beim SV Schermbeck und für alle gab es eine Urkunde.

Die einen gehen, zwei neue Spieler kommen. Mit Luis und Till wechseln zur neuen Saison zwei tolle Jungs vom SV Dorsten-Hardt zum SV Schermbeck und beide wurden offiziell vorgestellt. Wir denken, dass sie sich in ihrer neuen Mannschaft schon direkt wohl fühlen und sie werden für uns garantiert eine Verstärkung sein.

Bei unserem ersten Vorsitzenden, Michael Steinrötter, bedankte sich die Mannschaft und die Trainer für seinen unermüdlichen Einsatz und ‚Mädchen für Alles‘, denn ohne Michael würde vieles beim SVS nicht so laufen, wie es momentan läuft. Zum Dank gab es zwei Gutscheine für jeweils ein Sektfrühstück.

Der nächste Dank galt unseren beiden Vätern Björn Fiege und Dirk Berndt, welche die neue D3 bei den Spielen betreut und das richtig klasse gemacht haben.
Markus Raeber, der für unseren Internetauftritt (sv-schermbeck-2006er.de) verantwortlich ist und die Seite immer auf den neuesten Stand hält, wurde auch für seinen Einsatz gedankt.
Zum Schluss bedankte sich die Mannschaft und die Trainer bei den Eltern, welche uns während der gesamten Saison unterstützt haben und ohne die vieles nicht möglich gewesen wäre. Für alle Mütter gab es eine Rose, welches eine kleine Anerkennung sein sollte.

Nach dem offiziellen Teil gab es eine kurze Ausschau auf die neu Saison, wo wir, da es nur eine C-Jugend gibt, als Jungjahrgang als C1 spielen werden.
Danach saßen wir noch einige Zeit zusammen und es gab schöne Erinnerungen und tolle Gespräche!!

Kommendes Wochenende geht es dann noch mit der Mannschaft und einigen Vätern zur Abschlussfahrt nach Schloss Dankern, bevor es in die verdiente Sommerpause geht.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen