29.8.2016 Schermbeck (pd). Ganz 4 Sekunden fehlten dem U10-Nachwuchskicker, Yanic Ole Ejnar Rohde, vom SV Schermbeck am Ende des 1.000-Meter-Laufes, um sich einen Podiumsplatz zu erlaufen.
Trotz hoher Temperaturen war der Schülerlauf U10 bis U12 sehr gut besetzt. Mit insgesamt 311 Startern in dieser Altersgruppe ging es für den U10-Nachswuchskicker, Yanic Ole Ejnar Rohde, gleich rasant nach dem Startschuss los.


Als Fußballer unter den Leichtathletik-Laufspezialisten errreichte Yanic einen sehr guten 18 Platz von den 311 Startern im 1.000-Meter-Schülerlauf U10 bis U12. In seiner Altersklasse (männliche U9) erlief sich Yanic gar den 5. Platz - nur knappe vier Sekunden vom 3. Platz, einem Podiumsplatz, entfernt. Wieder einmal musste Yanic den Laufspezialisten vom SV Brünen und der LG Alpen den Vortritt lassen.