icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige: Modernisierte Doppelhaushälfte mit Garten und Garage in Schermbeck!

Der praktische Zuschnitt sowie das Platzangebot dieser Doppelhaushälfte werden Ihnen gefallen!

Weiterlesen ...

suchen


Dominanz bei den Clubmeisterschaften

Von Werner Strauß
5.9.2017 Schermbeck Schon vor den Clubmeisterschaften deutete es sich, der erste Platz bei den Herren und bei den Damen ist vergeben, es geht nur noch um die Plätze 2 und 3.

Zu gut, und vor allem zu konstant hatten Daniel Meyer und Angelique Petithuguenin das gesamte Jahr über gespielt. So war es nicht verwunderlich, dass Angelique nach der ersten Runde bereits mit 7 Schlägen Vorsprung führte. Daniel konnte sich in der ersten Runde bei den Herren mit einer 78 Runde noch nicht von den Verfolgern absetzen, der Vorsprung betrug nur 2 Schläge.
In der zweite Runde drehte Daniel voll auf, spielte mit 70 Schlägen zwei unter Platzstandard und vergrößerte den Vorsprung gegenüber seinen Verfolgern Roger Schult, Andreas Kyek und Alexander Stegerhoff auf sagenhafte 17 Schläge.
In der dritten Runde bestätigte Daniel seine überragende Form mit 73 Bruttoschlägen und siegte mit 25 Schlägen Vorsprung vor Andreas Kyek und 29 Schlägen vor dem Clubmeister der Jahre 2012, 2014 und 2015 Alexander Stegerhoff.
Bei den Damen konnte Angeligue mit 75 Bruttoschlägen in der zweiten Runde ihren Vorsprung ebenfalls ausbauen und siegte von 17 Schlägen Vorsprung vor Suanne Jannack und 18 Schlägen Vorsprung vor der 6 maligen Clubmeisterin Margrit Strauß.



Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.