icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Wiedersehen mit Gahlen 2018 - Jörg Kreutzmann

29.12.2017 Gahlen – Drei Tage lang wird die Reithalle des RV Lippe-Bruch Gahlen vom 5. - 7. Januar 2018 zum Treffpunkt der Pferdewelt.
Dann gibt es Springsport von Kl. A bis S in der Halle an der Nierleistraße in Dorsten und nach einer mehrjährigen Pause ist auch der einstige Nationenpreisreiter Jörg Kreutzmann (Schretstaken) wieder dabei. Der Profi aus Schleswig-Holstein ist seit vielen Jahren immer wieder Gast in Gahlen und konnte als einer von nur drei Reitern den Großen Preis der Automobilgruppe Köpper zweimal gewinnen. Das auch noch in Folge (2011 und 2012) und mit dem gleichen Pferd, Sauternes ter Vlucht.

“Comeback” nach Gahlen
Während der Wallach kurz danach in ein komfortables Rentnerdasein bei Kreutzmann wechselte, arbeitete Sauternes “Rentenversicherer” mit jüngeren Kandidaten weiter und die sind mit bei Gahlen 2018. U. a. die Stute Angelina, die schon beim CSI2* Damme einen sehr guten Eindruck hinterließ. “Ich will sie in Gahlen in der großen Tour reiten”, berichtet Kreutzmann über seine Pläne. Die Holsteiner Quidam's Rubin-Tochter ist im Januar 10 Jahre alt, außerdem bringt der im Mai 1968 geborene Jörg Kreutzmann mehrere sieben und acht Jahre alte Pferde mit ins Rheinland. Das nationale Hallenreitturnier dient für ihn auch der Vorbereitung auf das CSI Neustadt-Dosse eine Woche später.

Genauso sehr wie auf den Sport freut sich der Wahl-Schleswig-Holsteiner, der in Dinklage aufgewachsen ist, aber auch auf das Wiedersehen mit etlichen Bekannten und Freunden im Rheinland. “Ich kann in Gahlen wirklich viele Leute treffen, die ich schon lange kenne”, lacht der Berufsreiter, “früher hatte ich mehrere Pferde von Heinz-Jörg Nachbarschulte, außerdem freue ich mich darauf, Ralf Haverott zu treffen. Ich wohne immer bei der Familie, wenn ich in Gahlen bin, Ralf und ich haben früher schon M- und S-Springen zusammen geritten.” Ungefähr drei Jahre lang passte es nicht so richtig mit den Pferden für Gahlen, erstmals war Kreutzmann 1996 beim RV Lippe-Bruch Gahlen im Januar am Start.

Immer wieder landen Pferde aus seiner Ausbildung im Top-Sport wie etwa L'Eperon von Carsten-Otto Nagel oder Controe, den Doppel-Europameister Marco Kutscher später ritt. Aktuelle Beispiele sind die Stute Vicky, mit der Tobias Bremermann aus Bremen das DM-Finale und das Salut-Festival bei den deutschen Nachwuchsreitern gewann, sowie Caivano mit dem der Niedersachse Lennart Hauschildt auf den internationalen Spuren Kreutzmanns wandelt. Und es ist der Hengst Lacoeur, den Kreutzmann an den Argentinier Ezequiel Andres Ferro Menendez abgab. Menendez und Lacoeur sind in Gahlen ebenfalls dabei - das Wiedersehen von Pferd und Ausbilder ist also programmiert vom 5. - 7. Januar 2018....

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen