icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Erdgeschosswohnung in ruhiger, bevorzugter Lage eines gepflegten Mehrfamilienhauses. Weiterlesen ...

suchen


Gute Platzierungen bei den Stadtmeisterschaften

10.7.2018 Schermbeck. Die SG Altschermbeck gehört zum Dorstener Schützenkreis. Zusammen mit allen Dorstener Schießvereinen wurden in den letzten Wochen Vorrunden geschossen, bei denen die Finalteilnehmer für die Endkämpfe ermittelt wurden.

Diese fanden am Samstag und Sonntag, in Rhade, Raesfeld und Altschermbeck statt. Beim Finale begonnen haben die Winnys ( 8 - 12 jährige Schützen) mit Lichtgewehren im Schießkeller des SG Altschermbeck. Die Winnys waren mit sechs Schützen dort sehr gut vertreten. In seiner ersten Stadtmeisterschaft konnte Yannik Voss (SG Altschermbeck) den Titel für sich entscheiden.
Auch seine Teamkollegen Jannis Kraus, Rene Kloppmann, Til Heier, Jamiro Lenny Patakas, Max Chlench und als einziges Mädchen Pia Heier haben ihre erste Stadtmeisterschaft sehr gut gemeistert.

 

Das Finale im 50m KK Wettbewerb fand in Raesfeld statt. Als Finalist konnte sich von der SG Altschermbeck Claudia Schild als sechste Teilnehmerin durchsetzen.
Mit sechs Finalisten ging es an den Start. Zuerst wurden zwei Fünferserien geschossen. Um die Spannung hoch zu halten wurden die Schützen nach jeder Runde informiert, wer gerade an letzter Position lag. Claudia Schild hielt diesem Druck stand behielt bei diesem Krimi die Nerven und schaffte es so auf Platz vier im Finale, in das sie als letzte Teilnehmerin herein gerutscht ist.

 

Am Sonntagvormittag ging es dann Schlag auf Schlag. Zuerst durften die Finalisten in der Disziplin Luftgewehr Schüler an den Start. Auch dort wurden die Nerven der Schützen ganz schön auf die Probe gestellt. Die drei Finalisten Pia Heier (Platz 8) - Yannik Riesener (Platz 5) und Bernd Terhardt (Platz 4) konnten sich eigentlich nur selbst besiegen, denn die Teilnahme am Finale war schon hervorragend.

Die Luftpistole Schützen Jugend war die nächste Gruppe. der SG Altschermbeck tragen Leonhard Heier, Birgit Triptrap und Henning Niermann dabei.
Birgit Triptrap hat es bis auf den 2. Platz geschafft!
In der Luftgewehr Freihand in der Jugendklasse konnte sich Simon Tempelmann platzieren und einen guten 5. Platz bei acht Finalisten erringen.

Zum Nachmittag wurde die letzte Disziplin Luftgewehr Auflage mit drei Endrunden (gestaffelt nach Altersklasse) bestritten.
Auch hier konnten sich insgesamt fünf Schützen der SG Altschermbeck qualifizieren.
Das erste Finale mit Walburga Mix und Johannes Schlebusch war recht spannend. Der Modus des Wettkampfes hatte es in sich. Bei den ersten drei Schuss dominierte Johannes Schlebusch klar das Feld. Doch mit der Favoritenrolle kam Schlebusch nicht ganz zurecht. Walburga Mix hingegen wurde von Runde zu Runde sicherer. So überholte Walburga Mix den anfänglich führenden Johannes Schlebusch (4. Platz) und konnte sich auf das Siegertreppchen zum 3. Platz schießen.


Im letzten Finale des Tages traten nochmals drei Schützen der SG Altschermbeck an. Eva Aehling konnte ihre Platzierung vom Vorkampf halten und schied als sechste aus dem Finale aus. Marc Stemmermann, der erste Vorsitzende der SG, und seine Frau Andrea hingegen lieferten sich einen heißen Kampf um Platz 1.
Bei insgesamt 20 Schuss führte Andrea Stemmermann das Finale bis zum 17. Schuss an. Aber zum guten Schluß hielten die Nerven nicht stand. Ihre erst fünfmonatige Wettkampferfahrung reichte nicht aus ihren Mann Marc auf dem zweiten Platz zu verweisen. So gewann Marc Stemmermann vor Andrea Stemmermann das dritte Finale für Luftgewehr Auflage, mit der besten Ringzahl des Tages 209,00 Ringe nach 20 Schuß.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen