icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schicke Dachgeschosswohnung im gepflegten 3-Familienhaus in schöner, zentraler Lage zu vermieten Weiterlesen ...

suchen


Gahlens Reiter und Fahrer läuten die Adventszeit ein

Von Anna Stenpaß
29.11.2018 Gahlen . Am ersten Adventswochenende treffen sich die Mitglieder des RV Lippe-Bruch Gahlen traditionell zum Familienfest des Vereins.

So könnte man das seit Jahrzehnten stattfindende Vereinsturnier bezeichnen, welches alljährlich die Adventszeit einläutet. Der erste Sonntag der Vorweihnachtszeit beginnt morgens mit den Dressuren, woran sich Vorstellungen einiger Paar-Küren anschließen. Am Nachmittag folgen dann die Springprüfungen in der großen Reithalle an der Nierleistraße, dessen Höhepunkt sicherlich das Springen der Klasse L mit zwei Stechen sein wird. Bevor dann zur Vergabe der Meisterpokale geladen wird, werden die Gespannfahrer die große Halle wieder in eine Hindernisstrecke verwandeln und in enormen Tempo durch die Halle galoppieren. Am Abend endet das Gahlener Familienfest traditionell mit einem kleinen Umtrunk zu Ehren der Vereinsmeister. Aber natürlich wird dann schon der ein oder andere Blick auf das nächste anstehende Großereignis GAHLEN 2019 geworfen, welches bereits die 25. Auflage des großen Hallenspringturniers ist. 
Vereinsturnier am 29. November 2018
Zeit Prf. Prüfung Startf. Nen. Dressur - kleine Halle
8:30 4 Dressur-Reiter WB Freizeitreiter L 2 8:45 5 E – Dressur V 7 9:30 8 A – Dressur D 14 10:30 13 L – Dressur A 2 11:00 2 Reiterwettbewerb P 7 11:30 1 Führzügelklasse F 10 ca. 11:50 Vorführung der Longeneinsteigergruppe
ca. 12:20 Mittagspause und Parcoursaufbau Alle Reiter/innen werden gebeten beim Parcoursaufbau zu helfen.
Springen – große Halle
13:00 3 Springreiterwettbewerb B 2 13:30 6 E-Stilspringwettbewerb H 7 14:15 9 Springwettbewerb Kl. A N 7 14:45 14 Springwettbewerb Kl. L m. 2 Stechen K 9 16:00 15 Hindernis – Fahr - WB Ein + Zweispänner U 9
Anschl. erfolgt die Meisterehrung ohne Pferd in der großen Halle.
4 Freizeitreiter – Pokal 2 7 Kombi – Pokal Kl. E 6 10 Kombi – Pokal Kl. A 3 11 Dressur - Pokal Kl. A 10 12 Spring – Pokal Kl. A 3 13 Dressur - Pokal Kl. L 2 14 Spring – Pokal Kl. L 9 15 Fahrer – Pokal 9
Nach der Versorgung der Pferde / Ponys laden die Pokalgewinner zu einem kleinen Umtrunk in Paavo‘s Schenke ein.
Richter für alle Prüfungen Theo Breil und Norbert Lochthowe
Bitte denkt an den Meldeschluss 45 Minuten vor Beginn der Prüfung.
Der Arbeitsdienst für alle Teilnehmer findet am 27. November um 17 Uhr statt.

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen