icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

 Anzeige: Wohnen und Arbeiten unter einem Dach! Weiterlesen ...

suchen


Buchtipp: Weil wir anders sind

24.11.2018 Schermebck (pd). Die Damen der katholischen öffentlichen Bücherei empfehlen das Buch der gebürtigen Schermbeckerin Tanja Daniel, die heute mit ihrer Familie im Bergischen Land lebt. .

Es ist der Fantasyroman mit dem Titel "Weil wir anders sind" mit einem starken Bezug zur Realität.
Eingebettet in eine Liebesgeschichte erzählt das Buch die Geschichte eines Volkes, das aufgrund wirtschaftlicher Interessen unterdrückt wird. "Weil wir anders sind" ist ein Fantasyroman mit politischem Bezug. Ausbeutung und Unterdrückung aus wirtschaftlichem Interesse ist auch in unserer heutigen Zeit immer noch ein Thema.

Zum Inhalt:
30 Jahre in die Zukunft. Ein europäischer Satellit hat im Pazifischen Ozean eine bisher unbekannte Inselgruppe entdeckt. Die Europäische Union benennt sie nach der sagenumwobenen Insel Atlantis. Vorgeblich zur Integration der Urbevölkerung, tatsächlich aber aus wirtschaftlichen Interessen, wird die European Army entsendet.

Die Bevölkerung namens Atlanti wird unter dem Decknamen der "Geführten Besiedlung" in Lager gesperrt und bewacht. In dieser Situation treffen der Soldat Julius und die Atlanti Kara aufeinander. Trotz Misstrauen und Vorurteilen ist das gegenseitige Interesse groß.
Doch die beiden stehen nicht nur auf unterschiedlichen Seiten des Militärstacheldrahtes. Auch in ihren Familien gibt es Geheimnisse, die tief in der Geschichte der Eroberung Atlantis verwurzelt sind.

ISBN 978-3-7467-49372

Die Öffnungszeiten der Bücherei:
Montags und donnerstags von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr, sowie von 14.30 Uhr bis 18 Uhr
samstags von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr und sonntags von 11.30 bis 12.30 Uhr

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen