icon 157358 960 720 +49 02853 9120965 

mail 512info@schermbeck-grenzenlos.de

Anzeige:
Schermbeck Ansprechende, frisch renovierte Gewerbe-/Büroräume zu vermieten

Weiterlesen ...

suchen


Ist der Wolf wieder in Gahlen?

8.9.2019 Gahlen (pd/geg). Vermutlich Freitagabend gegen 23 Uhr wurde in Gahlen bei Uwe Schwenzfeier im Aap, circa 30 Meter vom Wohnhaus entfernt, ein Damspießer gerissen.

Festgestellt wurde der Riss am Samstagmorgen gegen halb acht.
Vermutlich geriet die Damwildherde durch die Attacke in Panik, der Spießer rannte in den Zwischenzaun gegen eine Baustahlmatte Q 131, die Matte war in Fluchtrichtung stark verbeult. Der Hirsch erlitt einen Genickbruch, wie durch eine Untersuchung festgestellt wurde.
Der Zaun besteht aus einem üblichen Gehegegeflecht mit einer Höhe zwischen 1,50 m und 1,80 m.
An mindestens 2 Stellen gab es Untergrabungen älteren Datum, an einer Stelle befanden sich ca. 6 Haare an dem untersten Draht.
„Diese wurden offensichtlich bei der Begutachtung durch das LANUV übersehen“, so steht es in dem Protokoll von Eckhard Vornbrock und, Henning Beckmannl. Und weiter: Dem LANUV Wölfsberater wurden die Erkenntnisse samt Bilder gemailt, die Haare wurden vom Wolfsberater nicht gesichert.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen