ANZEIGE:
Reihenmittelhaus in bevorzugter Wohnlage von Schermbeck! 

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Die neue Website päsentiert sich im neuen frischen Look

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Neue digitale Spendenplattform der Nispa

Weiterlesen ...

Gahlener Reiterinnen schnuppern besondere Turnierluft

Von Luisa Hintze
22.5.2023 Gahlen. Am vergangenen Wochenende war der Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen e.V. gleich auf zwei großen Turnierplätzen mit seinen Reiterinnen vertreten. Leni-Sophie Gosmann war mit ihrem Pony „Diamantini“ für das bekannte Hamburger Derby nominiert und Noemi Sunshine Thurn durfte sich mit „Diacontop Diamond“ über einen Startplatz beim in Warendorf ansässigen „Preis der Besten“ freuen.
In Hamburg platzierte Leni sich bereits in den beiden Qualifikationen des „Deutschen Pony Dressur Derby“ am Donnerstag und Freitag mit ihrem Ponyhengst in den FEI-Children-Prüfungen der Klasse L. Die Platzierungen sicherten ihr die Qualifikation für das Finale am Sonntag. Die Besonderheit dieses Finales besteht aus einer Pony-Dressurprüfung mit Ponytausch. Jede, der drei für das Finale nominierten Reiterinnen startet mit dem eigenen und den jeweils anderen Ponys. Die Ergebnisse aus den drei Ritten ergeben in Summe das Gesamtergebnis. Die für den Landesverband Rheinland startende Leni-Sophie sicherte sich mit souveränen Runden im Ponytausch einen grandiosen 2. Platz in der Gesamtwertung des Deutschen Pony Dressur Derbys.

Noemi reiste mit ihrem Sportpartner Diacontop Diamond nach Warendorf, zur dort ansässigen Deutschen Reiterlichen Vereinigung. Der jährlich stattfindende „Preis der Besten“ ist ein national ausgetragenes Turnier, bei dem sich die deutsche reiterliche Elite in den Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit und Voltigieren misst. Auch Noemi musste in zwei Wertungsprüfungen der „Children Tour“ im Springen an den Start. Die Summe beider auf M*-Niveau laufenden Prüfungen fließt in ein Gesamtergebnis ein, bei dem sich Noemi mit ihrem Debüt auf einem solchen Turnier den 14. Rang sicherte.
Der Reiterverein freut sich darüber, dass mit Leni und Noemi wieder zwei Nachwuchstalente aus Gahlen Mitglieder im Landeskader Rheinland sind.

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.