ANZEIGE:
Reihenmittelhaus in bevorzugter Wohnlage von Schermbeck! 

 

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Begleitete Tanzania Gruppenreise ab / bis Schermbeck

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Die neue Website päsentiert sich im neuen frischen Look

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Immobilien -  Center der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe

Weiterlesen ...

Auftritt der "Goldenen Reiter" bescherte eine große Freude im Haus Kilian

30.5.2023 Schermbeck (geg). Fans der 80er Jahre Songs kennen ihn sicher. Den Song „Goldener Reiter“ von Joachim Witt. Der war am Pfingstsonntag zwar nicht zu Gast im Haus Kilian, aber die Band „Die Goldenen Reiter“ aus Duisburg. Die Schermbecker Landhelden hatte sie eingelade und mit finanzieller Unterstützung der Firmen Wischerhoff Bedachungen und der Schreinerei Grewing für einen tollen Nachmittag im Garten der Einrichtung gesorgt.

Das Konzert war öffentlich, zog aber nur vereinzelt Gäste an. Für die Band war das nicht schlimm „Zu sehen welche Freude wir den Bewohnern machen, ist für uns das Wichtigste“, hieß es. Von Anfang an genossen letztere den Querschnitt der Songs aus den 80ern wie „Goldener Reiter“, „Major Tom“, Amadeus“, oder „Ich will Spaß“, „Sternenhimmel“ und viele mehr. Recht schnell wurde der Rasen im bunt geschmückten Garten zur Tanzfläche und der Cocktailstand war immer dicht umzingelt.

„Unser „Fest der Inklusion“ ist dank super Stimmung mit der Musik der Goldenen Reiter, der spitzenmäßigen Organisation des Hauses Kilian mit Cocktailstand und leckeren Bratwürstchen und natürlich der einfach einmaligen Atmosphäre durch das Mitmachen der Bewohner und Mitarbeiter ein wahres Fest für uns“ resümierten Sabrina Greiwe, Marcell Oppenberg und Mike Rexforth zum Schluss.

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.