ANZEIGE:
Voller UV-Schutz den ganzen Tag - Ganz ohne Sonnenbrille

Weiterlesen ...


ANZEIGE:
Wenn aus Reiseträumen Traumreisen werden!

Weiterlesen ...


ANZEIGE

Neubau-Reihenmittelhaus in bevorzugter Wohnlage 

Weiterlesen ...

ANZEIGE
Neue digitale Spendenplattform der Nispa

Weiterlesen ...

Schöne Momente schaffen und der Demenz trotzen – Einladung zum Spielenachmittag

31.5.2023 Schermbeck (pd). Die Gemeinde Schermbeck hat sich auf den Weg gemacht und ein Netzwerk zum Thema Demenz gegründet. Das Netzwerk versteht sich als Gremium, welches die Situation von Menschen mit Demenz in Schermbeck in den Blick nimmt, Lücken im Versorgungssystem identifiziert, auf eine Verbesserung der Lebenssituation für Menschen mit Demenz hinarbeitet, hierfür Ideen sammelt und Aktionen nach Möglichkeit umsetzt. Im Rahmen des Bundesprogrammes „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ wird das Netzwerk für den Zeitraum 01.01.2022 – 31.12.2024 gefördert.

So haben die Mitglieder*innen des Netzwerkes in ihrem Berufsalltag beobachtet, dass Angehörige von Menschen mit Demenz häufig an ihre Grenzen kommen und sich insbesondere Beschäftigungsmöglichkeiten in der Alltagsgestaltung wünschen. Aus dieser Beobachtung heraus hat das Netzwerk im letzten Jahr Beschäftigungsmaterialien für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen beschafft. Neben verschiedensten Spielen beinhaltet die Sammlung auch interessante Literatur in Form von Vorlesegeschichten, einen „Koffer voller Erinnerungen“ und vieles mehr.

Das Netzwerk Demenz Schermbeck lädt Betroffene und deren Angehörige zum Spielenachmittag ein. Es werden verschiedene Spiele vorgestellt und bespielt. Diese Spiele können für zu Hause kostenfrei ausgeliehen werden. Das Netzwerk möchte mit diesem Angebot betroffene Personen einen Ausgleich zum Alltag ermöglichen.

Folgender Termin ist geplant:
• 18.06.2023, 14:30 – 17:00 Uhr
Caritas-Tagespflege im Alten Rathaus Schermbeck,
Weseler Str. 1, 46514 Schermbeck

Eine vorherige Anmeldung wird erbeten bei Frau Brüggemann, Caritasverband für die Dekanate Dinslaken und Wesel, Tel.: 02853 / 91 263 34 oder 0160-2276932, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.